Sie befinden sich hier: Service » Betriebsinfo » Freiwillige Sozialleistungen

Freiwillige Sozialleistungen

Krankenversicherung:
Als Zuschuss für alle Krankenversicherungen (Totaltarif) leistet die Firma einen Beitrag von € 15,00 monatlich für den Hauptversicherten.


Berufskleidung:
Einmal jährlich gratis (Wert ist zu versteuern), bei Arbeitern mit Giften bzw. Säuren zweimal jährlich.


Betriebsausflug:
Zu den von den Abteilungen durchgeführten Betriebsausflügen bezahlt die Firma einen Zuschuss. Dieser beträgt pro Teilnehmer € 24,00 - außerdem werden Fahrtkosten bis maximal € 24,00 vergütet.


Darlehen für Haus- oder Wohnungskauf bzw. Hausbau:
Für die Schaffung von Wohnraum werden zinsverbilligte Darlehen maximal € 30.000,00 bei Hausbau bzw.  € 20.000,00 bei Kauf einer Eigentumswohnung nach entsprechender Betriebszugehörigkeit gewährt.


Erfolgsbeteiligung:
Ein von der Geschäftsführung festgelegter Prozentsatz wird jedes Jahr an die Mitarbeiter ausbezahlt.


Fahrtkostenzuschuss:
Für alle Dienstnehmer, welche nicht den von der Firma bezahlten Werksbus benützen können, werden die Fahrtkosten (öffentliches Verkehrsmittel) vergütet. Alle Dienstnehmer, welche ab einer festgelegten Höhe am Berg wohnen, erhalten monatlich € 37,79 Weggeld.


Ferienaktion:
Während der Schulferien haben die Kinder von Betriebsangehörigen
im Alter von 8 bis 15 Jahren die Möglichkeit, an einem Feriencamp im Wattental teilzunehmen.

 

Urlaubsbeihilfe:
Der Betriebsangehörige und dessen Gattin (Gatte) erhalten als einmalige Beihilfe für den gemeinsam verbrachten Urlaub (einmal im Jahr) einen Beitrag von € 18,17 pro Person. Für jedes mitfahrende Kind werden pro Woche (max 3 Wochen) € 18,17 gewährt. Dieser Betrag wird nur für jene Kinder gewährt, für welche Anspruch auf Familienbeihilfe besteht. Der Nachweis über den verbrachten Urlaub muss entweder von der Gemeinde bestätigt  oder durch eine Rechnung eines konzessionierten Beherbergungsunternehmens erbracht werden.


Firmenpension:
Pensionierte Mitarbeiter erhalten einen nach einem Regulativ festgelegten Firmenzuschuss.



Lohnvorschuss:
Bis maximal 1 Monatslohn zinsenfrei rückzahlbar in 10 Monatsraten.



Jubiläumsgratifikation / Sonderurlaub:

Die Jubiläumsprämie bekommst du automatisch von der Personalabteilung überwiesen.

Jubilarausflug
Den Jubilarausflug organisert Swarovski für MitarbeiterInnen mit 35, 40
und 45 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Die Einladung zu Jubilarfeier und Jubilarausflug sendet dir die Personalabteilung rechtzeitig zu.


Jubilarfeier
Die Jubilarfeier veranstaltet Swarovski jedes Jahr im Oktober im Haus Marie Swarovski für MitarbeiterInnen von 25, 35, 40 und 45 Jahren Betriebszugehörigkeit. Als Dank werden Geschenke des Unternehmens Swarovski, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer überreicht.
   


Medikamente:
Medikamente und Heilbehelfe, welche für Soforthilfe (Grippe, Kopfschmerzen) benötigt werden, können beim Betriebsarzt kostenlos in Anspruch genommen werden.


Mittagessen verbilligt:
Für alle Mitarbeiter, welche in der Kantine (Haus Maria Swarovski) ihr Mittagessen einnehmen, zahlt die Firma derzeit pro Mittagessen einen Anteil von 50% (maximal € 3)


Stipendien:
Aus der Daniel und Maria Swarovski Stiftung werden je nach Bedürftigkeit über Ansuchen Stipendien vergeben.


Zuschuss zur Hinterbliebenenhilfe:
Die Firma verdoppelt den von den Mitgliedern eingebrachten Betrag.



Weihnachtsaktion:
Geschenke an jede(n) Mitarbeiter(in) anläßlich des Weihnachtsfestes.


Wintersporttag:
Übernahme sämtlicher Kosten für den Sporttag durch die Firma.

 

Kostenloser Besuch der Swarovski Kristallwelten:

Als MitarbeiterIn von Swarovski erhältst du während der Öffnungszeiten freien Zutritt zum Riesen